Historie

Der Ursprung

Der Stammbaum der Familie Goedsche geht bis weit vor 1700 zurück. In dieser Zeit entstand auch das Familienwappen. Jahrzehnte später ging es aus der Schweiz nach Schlesien, wo 1755 der deutsche „Stammvater“ der Familie geboren wurde: Johann Gottfried Goedsche Accis Rendant *1755 †1817 (Sabor a. H. / Schmiedeberg).

Im Jahre 1848 wurde Arno Friedrich Goedsche geboren. Schon früh war er von den heilenden Wirkungen der Pflanzen fasziniert. Als Kräuterkundiger erfand Arno Friedrich Goedsche schließlich die sehr aufwendige Rezeptur zur Herstellung des Lebenselixiers in der renommierten Universitätsstadt Jena in Thüringen. Johann Wolfgang von Goethe, der in erster Linie Poet war aber auch Naturwissenschaftler, nannte Jena voller Stolz „Stapelplatz des Wissens und der Wissenschaft“.

Das Wappen der Familie Goedsche entstand vor 1700 (vermutl. in der Schweiz)

Das Lebens-Elixier®

Um 1890, nach der Perfektionierung der Rezeptur, startete Arno Friedrich Goedsche die Produktion des Original Goedsche’s Lebens-Elxier®. In den Folgejahren gelangte das wertvolle und sehr beliebte Lebens-Elixier über Apotheken bis nach Süddeutschland und Österreich.

Nach dem 1. Weltkrieg verliert sich jedoch seine Spur. Doch auch durch schwierige Zeiten, geprägt durch Kriege, bewahrte die Familie Goedsche über mehrere Generationen die Rezeptur in bester Obhut. Die Produktion wird heute von dem Urenkel A.F. Goedsche‘s nach der (an heutige Verordnungen angepassten) Original-Rezeptur fortgeführt. Der Begriff „Lebens- Elixier“ in dem o.a. Markennamen ist eine uralte, seinerzeit übliche Bezeichnung für hochwertige Kräuterauszüge und soll keinesfalls eine gesundheitsbezogene Eigenschaft implizieren!